Problem unreine Haut – das können die Ursachen sein

Problem unreine Haut – das können die Ursachen sein Unreine Haut ist nicht zwangsläufig auf mangelnde Hygiene zurückzuführen: Viele Menschen leiden unter Pickeln und Mitessern, obwohl sie großen Wert auf die tägliche Reinigung ihrer Haut legen. Die Ursachen für unreine Haut sind vielschichtig und reichen von genetischen Faktoren über hormonelle Schwankungen bis hin zu einer falschen Ernährungsweise.

Hormonelle Schwankungen und Stress

Besonders Jugendliche leiden unter hormonellen Schwankungen, die das Risiko für Pickel und Mitesser stark erhöhen. Erwachsene Frauen haben besonders häufig kurz vor dem Einsetzen der Menstruation, während der Wechseljahre oder im Laufe einer Schwangerschaft mit unreiner Haut zu kämpfen. Auch nach dem Absetzen von Verhütungsmitteln wie der Anti-Baby-Pille kann es zu Hautunreinheiten kommen. Der Grund: Hormonelle Einflüsse führen meist dazu, dass die Talgproduktion der Haut schlagartig zunimmt und die Talgdrüsen sich entzünden. Auch Stress gilt als wichtiger Verursacher von unreiner Haut, denn er setzt in die Hormone Adrenalin, Cortisol und Testosteron frei, die die Talgproduktion der Haut ebenfalls anregen. Nicht umsonst gilt die Haut als Spiegel der Seele: Jede Form von Stress oder emotionaler Belastung kann zu Hautunreinheiten oder sogar zu einer stark ausgeprägten Akne führen.

Umwelteinflüsse und falsche Ernährungsweise

Umwelteinflüsse wie sehr kalte oder sehr trockene Luft, Wind oder Sonnenstrahlung machen der Haut zu schaffen und können sie aus dem Gleichgewicht bringen. Auch eine dauerhaft unausgewogene Ernährung kann sich auf den Zustand der Haut auswirken. Besonders Lebensmittel, die reich an Zucker sind, können die Aktivität der Talgdrüsen erhöhen. Gleiches gilt für Milchprodukte, jedoch nur dann, wenn sie in sehr großen Mengen verzehrt werden. Eine abwechslungsreiche Ernährung, bei der Obst und Gemüse täglich auf dem Speiseplan stehen und Süßigkeiten und Fast Food die Ausnahme sind, ist bei der Neigung zu unreiner Haut besonders empfehlenswert. Zusätzlich können Anti-Pickel-Mittel sinnvoll sein, um die Heilung der Haut zu unterstützen.

Ein Problem – viele Ursachen

Die Ursachen für unreine Haut sind vielfältig und oft ist auf den ersten Blick nicht ersichtlich, wo der Grund für die Entstehung von Pickeln und Mitessern liegt. Bei starker Akne oder unreiner Haut, die sich trotz sorgfältiger Pflege hartnäckig hält, ist daher ein Besuch beim Dermatologen ratsam, damit dieser die genaue Ursache ausfindig machen kann.

Bild: Krzysztof Szpil – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...