Projektmanager – Das sollte man können

Projektmanager – Das sollte man könnenProjektmanager sind Allrounder. Große und kleine Vorhaben werden von ihnen geplant, gesteuert und koordiniert. Sie begleiten als Verantwortliche die Projekte von Anfang bis zum Ende, dürfen den Überblick nicht verlieren und sollten auch bei unvorhersehbaren Ereignissen immer einen Plan B parat haben.

Zentrale Schnittstelle und Koordinationstalent

Das Aufgabenspektrum eines Projektmanagers ist vielfältig und von hohem Verantwortungsbewusstsein geprägt. Neben den täglichen Koordinierungsaufgaben gehören auch die Abnahme der Projekte sowie die Nachbetrachtung der Vorhaben zum Berufsportfolio. Ebenfalls auf der Tätigkeitsliste stehen wichtige Themen wie Budget- und Kostenberechnung sowie Personalmanagement. Wenn Sie beruflich als Projektmanager tätig sein möchten, reichen fachliche Kompetenzen allein nicht aus. Als wichtigste Arbeitswerkzeuge gelten die sogenannten Soft Skills. Dazu gehören Eigenschaften wie Empathie, Verantwortungsgefühl, Führungsfähigkeit, Organisationstalent. Persönliche Merkmale wie eine hohe Belastbarkeit, Kommunikationsstärke sowie Flexibilität, aber auch die Voraussetzung, sich auf neue Probleme oder Aufgabenbereiche einstellen zu können, runden das Bild des Projektmanagers ab.

Einstieg und Perspektiven

Projektmanager haben keinen typischen Arbeitsalltag. Statt auf starre Konzepte und Abläufe wird auf Flexibilität und Veränderung gesetzt. Als Projektmanager können Sie in ganz unterschiedlichen Branchen arbeiten. Neben dem Bau- oder Maschinenbauwesen gehören mittlerweile auch andere Bereiche wie Forschung oder auch das Bankenwesen dazu. Ideale Voraussetzungen für den Beruf bringen Sie mit, wenn Sie einen fachspezifischen Studiengang absolviert haben oder Zusatzqualifikationen vorweisen können. Zahlreiche Studiengänge des Ingenieurwesens vermitteln heutzutage bereits fundierte Grundkenntnisse des Projektmanagements. Das Projektmanagement gilt als nahezu ideal für Quereinsteiger, vor allem aus dem IT-Bereich. Mit zusätzlichen Spezialisierungslehrgängen können Sie sich Fachwissen aneignen und sich so auf die Position vorbereiten. Wichtig ist stets, dass Sie die inhaltlichen sowie die technischen Anforderungen der jeweiligen Projekte verstehen.

Berufsbild im Fokus

Je nach Unternehmen und Projekt kann der Job eines Projektmanagers einen hohen persönlichen Einsatz erfordern. Teils sollten Sie auch die Bereitschaft zum Reisen mitbringen. Auslandsaufenthalte können zum Berufsbild dazugehören und setzen entsprechende Fremdsprachenkenntnisse voraus.

Die Chance zur Weiterbildung und Zertifizierung sollten Projektmanager immer nutzen, das Berufsbild entwickelt sich stetig weiter und sie sind gefragt wie nie. Hier bietet KAYENTA Weiterbildung beispielsweise zum Project Management Professional an.

Je weiter Sie die Karriereleiter hinaufklettern, desto mehr verbreitert sich Ihr Verantwortungsbereich, erhöht sich die Projektzahl und steigt ihr Gehalt.

Bild: Fotolia, 11967933, pab_map

Projektmanager – Das sollte man können: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...