Reisetipp: Peru in den Anden

Anflug auf Cuzco: Peru ist ein traumhaftes Land für einen Besuch in den Anden.

Anflug auf Cuzco: Peru ist ein traumhaftes Land für einen Besuch in den Anden.

Peru ist ein spannedes Reiseziel. Das finden immer mehr Deutsche. Vor allem die Anden haben es den Urlaubern angetan. Unter anderem ist die Stadt Cusco ein lohnenswerter Abstecher auf dem Weg in die sagenumwobene Stadt Machu Picchu.

Doch nicht nur diese Orte ziehen Besucher an. Die Deutsche Botschaft in Peru jubelte unlängst:

Die heilige Stadt Caral, eingebettet in das Supe-Tal 184 Kilomater nördlich von Lima, ist von der UNESCO zum Kulturellen Erbe der Menschheit erklärt worden. Diese Auszeichnung bestätigt, dass in dieser Stadt, die vor 5.000 Jahren während der vorkeramischen Periode gegründet wurde, die älteste Zivilisation in Amerika entstand. Frau Dr. Ruth Shady, Leiterin des Archäologischen Spezialprojektes Caral-Supe (PEACS) und seit 15 Jahren leitende Forscherin des Komplexes erklärte, dass „Caral 5.000 Jahre erhalten geblieben ist. Unsere Herausforderung besteht nun darin, es auch in Zukunft für die Bewohner der Gegenwart und Zukunft zu bewahren.” Darüber hinaus betonte sie, dass „Caral jeden Tag eine Überraschung bereit hält. Alter und Authentizität sind von der UNESCO anerkannt worden, und dies ist unschätzbar. Ich möchte allen Peruanern zu diesem Erfolg herzlich gratulieren, denn wir alle sind Erben dieser Tradition“.

Peru ist also eine Reise wert. Mehr über das Land und seine Bewohner erfahren Sie bei Wikipedia: Peru.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...