Rustic Roots – Fashion Trend Winter 2010/11

Sie waren als Teeny ein „Pferdemädchen“ und haben irgendwo noch ein paar Jodhpur Stiefeletten rumliegen? – Sehr gut! Die werden nämlich im nächsten Winter wieder Trend. Zurück zu den ländlichen Wurzeln geht es, wie sich auf den aktuellen Modemessen abzeichnet.

Rustic Style – Vintage Fashion im rustikalen Look

Rustic Roots– das ist einer der Trends, den wir nächsten Herbst/Winter erwarten können. Aufgenommen werden dabei folkloristische Details wie Stickereien, derbe Stoffe wie Tweed und rustikale Designs wie Strick und Karo.
Wenn es nach den Modemachern geht, dürfen wir uns also bald wie britische Landlords in lange Tweed-Mäntel und Wachsjacken, dicke Strick-Troyer, Karoröcke und bequemes Schuhwerk hüllen. Für den original Rustic Style sind natürlich trittfeste Boots zum Schnüren oder reinschlüpfen, wie die bei Reitern beliebten Jodhpur-Boots, ein must have, elelganter wird es mit klassischen Chelsea Boots oder schmalen Stiefeln mit Ösen zu einem weiten Wollcape.
Ganz mutige tragen zum rustikalen Natur-Chic auch das passende Beinkleid: Jeans Latzhosen werden wieder Trend, wie man hier bei Levis erkennt.
Verspielt und romantisch wird der Look für die Frau bei den Frisuren mit Flecht- und Bauernzöpfen und dem im Frühjahr ein Revival erlebenden Mille Fleur Designs. Farblich dürfen wir mit viel Moosgrün, warmen Beeren- und Rosttönen, so wie sehr viel Braun-, Grau- und Taupe-Variationen rechnen. Authentisch wird der Stil, wenn man ihn mit originellen Vintage teilen individuell interpretiert. Fehlen nur noch die Flinte und der Pritschenwagen!


Rustic Roots – Holz und warme Töne für die Wohnung

Auch daheim zieht der Rustic Roots Look ein. Natürliche Holztöne, schlichte Designs, Kissen und Plaids mit traditionellen Strickmustern und auch Geweihe gesellen sich zum offenen Kamin oder gusseisernen Öfchen. Einfach beim nächsten Flohmarktbummel mal die Augen offen halten, so kriegt man das Gutshaus Feeling auch in einer städtischen 2 Zmmerwohnung unter, ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.