Sané entschuldigt sich bei Kölner Terodde

Köln – Salif Sanés Geste der Verzeihung kommt augenscheinlich von Herzen.

«Ich möchte mich immer noch für diesen schlimmen Schlag entschuldigen, den ich Ihnen gegeben habe, der Sie gezwungen hat, das Spiel zu verlassen», teilte Hannovers Fußballprofi seinem Kölner Kollegen Simon Terodde auf Instagram mit.

Beim 1:1 zwischen dem Tabellenletzten 1. FC Köln und Hannover 96 hatte der Senegalese Sané den FC-Torjäger unabsichtlich mit dem Fuß am Kopf getroffen. Terodde musste nach einer Stunde ausgewechselt werden – wahrscheinlich mit einer leichten Gehirnerschütterung.

«Ich hoffe, dass Sie sehr schnell mit der Mannschaft zurückkehren werden und eine sehr gute Saison auf Sie aufpassen werden», ließ Verteidiger Sané später in leicht holprigem Deutsch noch wissen.

Fotocredits: Rolf Vennenbernd
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...