Segelabenteuer an der Nordsee

Segeln an der NordseeDie Nordsee hat sich in den letzten Jahren zu einem immer attraktiver werden Segelrevier herauskristallisiert, das sowohl eine reichhaltige Flora und Fauna als auch interessante Ausflugsziele zu bieten hat.

Die Nordsee – perfektes Segelrevier

Die Nordsee, die von Großbritannien, Deutschland, Dänemark und Norwegen sowie von Frankreich begrenzt wird, nimmt eine Fläche von 575.000 Quadratmetern ein und schafft so beste Voraussetzungen für einen aufregenden Segeltörn. Aufgrund der zahlreichen Küstenkilometer bieten sich Seglern reizvolle Häfen, die sich für einen Zwischenstopp und für Sightseeingtouren eignen. Auf diese Weise können Sie Abenteuer und Erholung ideal in Einklang bringen. Die passende Kleidung ist dabei ein absolutes Muss, weshalb man die Segelbekleidung online über Boatoon kaufen sollte.

Erstklassige Segeltörns erleben

Der wunderschöne Küstenort Glückstadt, der am Elbufer zwischen Cuxhaven und Hamburg liegt, ist meist Ausgangspunkt eines Segeltörns. Ein Abstecher in die Innenstadt, die eine wunderschöne Altstadt mit einem Rathaus, Marktplatz und zahlreichen Kirchen zu bieten hat, lohnt sich zu jeder Zeit. Wenn Sie mit ihrem Boot den Hafen und die Elbe in Richtung Nordsee verlassen, können Sie einen letzten Blick auf den Salzspeicher, das Adelspalais und das Königliche Brückenhaus werfen, die zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören. Sobald Sie die offene See erreichen, nehmen sie Kurs auf die Insel Helgoland, die sich ein paar Kilometer vor der Küste inmitten der Nordsee befindet. Die Insel, die mit traumhaften Stränden, Dünen und einer üppig bewachsenen Landschaft zu Wanderungen einlädt, hat schon jeden Segler verzaubert. Bereits von weitem wird der fast 50 Meter hohe Felsen namens Lange Anna sichtbar. Nicht weniger auffallend sind die Bunkeranlagen und der Leuchtturm, der Ihnen den Weg in den Hafen weist. Wer möchte, lässt auch die norwegische Küstenstadt Bergen, die für das Hanseviertel Bryggen und ihren Fischmarkt bekannt ist, nicht außer Acht. Highlight ist die Metropole London, die mit einer Segelyacht ebenso leicht zu erreichen ist. Die Stadt ist gefüllt mit Sehenswürdigkeiten, die sich entlang des Themseufers verteilen, wobei eine Durchquerung der Tower Bridge nicht fehlen darf.

Rundum gelungene Ferien auf hoher See

Haben Sie die passende Segelbekleidung online gekauft, ist ein Segeltörn immer noch die beste Möglichkeit, die Nordsee und ihre reizvollen Küstenstädte auf eigene Faust zu erkunden. Sie können Ihren Urlaub vollkommen unabhängig gestalten und bekommen nicht nur Komfort an Bord Ihrer Yacht, sondern auch bedeutende Highlights geboten.

(c) Eva Gruendemann – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...