Shorts: von cool bis romantisch

Shorts sind auch im Sommer 2011 wieder ein großer Trend und ein echter Hingucker. Denn die kurzen Hosen gibt es in den unterschiedlichsten Varianten, von extrakurz und in knallig bunten Farben bis fast knielang und mit verspielten Mustern. Somit findet sich für alle Trendsetter das passende Paar.

Einen etwas rockigen, coolen Look zaubert man schnell mit dunklen Shorts aus Leder. Ledershorts lassen sich zum Beispiel super mit Blazern und streng geschnittenen Blusen oder aber mit weit fallenden Shirts kombinieren. Auch Denim-Shorts sind weiterhin angesagt. Sie eignen sich – unter anderem – auch perfekt fürs Festival: Einfach mit dem passenden Shirts der Lieblingsband kombiniert, dazu ein paar bequeme Flats (etwa Römersandalen) und ein Haarband – fertig ist das perfekte Festival-Outfit.

Richtig sommerlich bunt wird es mit Shorts in knalligen Farben. Dank des Colour-Block-Trends gibt es derzeit eine riesige Auswahl an kurzen Hosen in auffälligen Farbtönen. Pink, Orange, Grün oder Lila – man hat die Qual der Wahl und kann mit bunten Shirts und Schuhen einfach mal „drauflos-mixen“. Bunte Shorts gibt es zum Beispiel bei Zara oder H&M.

Ethno-Stil oder doch lieber verspieltes Styling? Bei Sommer-Shorts ist alles erlaubt. Wer also den romantischen Look bevorzugt, kann zu Shorts mit Blumen-Muster oder Polka-Dots greifen. Der Ethno-Stil kann mit Animal-Prints oder anderen wilden Mustern punkten. Dazu am besten ein einfarbiges Shirt tragen. Auch der Marine-Trend findet sich in den typischen Tönen Weiß, Dunkelblau und Rot sowie den obligatorischen Streifen auf den Hosen wieder.

In diesem Sommer gibt es außerdem wieder viele extravagante Modelle, die sich besonders gut als Ausgeh-Outfit eignen. Wer will, kann also gern Shorts ausprobieren, die mit bunten Perlen, Pailletten oder Spitzeneinsätzen verziert sind.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.