So machen Sie aus dem Kinderzimmer ein Spieleparadies

KinderzimmerKinder lieben es, wild herumzutollen und ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Eltern sind in der Regel immer darauf bedacht, ihrem Kind eine passende, anregende Umgebung zu bieten. Bei der Einrichtung des Kinderzimmers dürfen auch Eltern ihrer Fantasie freien Lauf lassen und das Kinderzimmer so einrichten, dass sich die kleinen Bewohner darin rundum wohlfühlen können.

Sorgen Sie für Abwechslung

Damit das Kinderzimmer zum Spielparadies wird, sollten Sie möglichst viel Abwechslung in die Spiele bringen. Sie sollten nicht möglichst viel Spielzeug anbieten, sondern die Spielzeugauswahl so gestalten, dass das Kind zu eigenen Ideen angeregt wird. Idealerweise legen Sie einige größere Spielelemente bereit, die das Kind flexibel im Raum bewegen und miteinander kombinieren kann. Hierfür eignen sich beispielsweise Kissen, Matten und Spielelemente aus Schaumstoff. Diese Spielelemente kann Ihr Kind zum Sitzen, Liegen oder Bauen verwenden. Mit Matten und Kissen lässt sich im Handumdrehen eine gemütliche Kuschel- und Leseecke zaubern. Mit einer Decke wird aus dem Bau schnell ein Schloss oder eine Piratenhöhle. Zusätzlich können Sie noch andere Spielzeuge zur Verfügung stellen. Ein kleiner Kaufladen, eine Autorennbahn oder ein Puppenhaus passen je nach Interesse des Kindes ebenfalls ins Kinderzimmer. Möbel wie ein kleiner Tisch und Stühle sollten im Kinderzimmer nicht fehlen.

Gestalten Sie das Kinderzimmer farblich ansprechend

Für die Gestaltung des Kinderzimmers dürfen Sie gerne auch zu Farbe greifen. Kinder lieben schöne, kräftige Farben und fühlen sich darin zumeist sehr wohl. Für die Wände eignen sich beispielsweise schöne Pastellfarben wie Gelb, Rosa, Hellblau oder Grün. Mit kräftigeren Farben können Sie für einzelne Akzente sorgen. Möchten Sie etwas Deko an den Wänden anbringen, dann eignen sich beispielsweise Bilder oder kindgerechte Wandtattoos. Besonders schön für die Einrichtung eines Kinderzimmers sind auch Hochbetten. Ein Kinderhochbett, das mit einer Leiter und einer Rutsche ausgestattet ist, bietet viele Spielmöglichkeiten. Mit Deko wie bunten Lampen, bunter Bettwäsche und schönen Teppichen bringen Sie noch mehr Spaß und Farbe in das Kinderzimmer.

Ordnung halten

Damit das Kinderzimmer ein Spielparadies bleibt, sollte darin Ordnung gehalten werden. Das gelingt Ihnen und Ihrem Kind am besten, wenn ausreichend Verstaumöglichkeiten vorhanden sind. Nutzen Sie hierfür Möbel wie Regale, Kommoden und Schränke, aber auch Boxen und Truhen. Dank zahlreicher Verstaumöglichkeiten wird das Aufräumen zum Kinderspiel.

Foto: Monster, Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...