Socken und Stilettos – was für eine Kombination

Einer der Trends diesen Sommer sind Socken, Söckchen und Strümpfe in High Heels oder Sandaletten – über Geschmack lässt sich bekanntermaßen streiten.

Also, gleich mal vorweg: Ich finde, wie die aufmerksame Leserin vermutlich noch weiß, Söckchen in Schühchen ist ein „No-Go“ – für mich persönlich undenkbar, außer „Vivienne Westwood“ und meiner ganz persönlichen Mode-Ikone kann das keine tragen. Aber die Mode sagt, das sieht großartig aus… Nun gut, was ich Socken in Schuhen zu Gute halten kann, ist, dass es einem die lästigen Blasen ersparen kann, die frau sonst gerne mal bekommt, weil die Füße sich noch nicht so recht mit den High-Heel-Sandaletten vertragen.
Aber nach wie vor bin ich ein Fan von schönen und gepflegten Füßen in Sandaletten oder Stilettos und OHNE Socken, mit ein bisschen Sorgfalt beim Schuhkauf findet man durchaus Schuhe, die nicht scheuern, wenn man nackten Fußes hineinschlüpft…

Somit also hier ein kurze Beschreibung des Trends.

Romantisch
Gerne genommen sind ja Nylons mit Blümchenstickerei oder auch Netzstrümpfe in creme, in Kombination mit farbenfrohen Riemchen-Sandaletten oder schicken Ethno-Riemchen eine gute Wahl.

Business-Like
Schwarze oder graue Socken, im Stulpen-Look gestaucht zu schwarzen oder weißen Sandaletten – okay.

Club- und Party-Mix
Gestreifte Söckchen zu schreienden Lack-Peeptoes – schrill! Umgekehrt geht auch: also neonfarbene Socken in pink oder kreischgrün in bunten Riemchen-Sandaletten – auch schrill 😉

Auch pfiffig ist die Kombination mit Overknee-Strümpfen…

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.