Stockholm entdecken – Tipps

Stockholm von obenIm hohen Norden erstreckt sich auf vierzehn Inseln die schwedische Hauptstadt Stockholm. Goldgelbe, prachtvolle Bürgerhäuser, das königliche Schloss und herrliche Grünanlagen machen das Venedig des Nordens zu einer der schönsten Städte in Europa. Ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, ob Familienurlaub oder Singlereise – eine Städtereise nach Stockholm lohnt sich, denn es gibt viel zu entdecken.


Stockholm hat viele Sehenswürdigkeiten

Wer nach Stockholm kommt, muss nach Drottingholm. Das einzigartige Ensemble umfasst das königliche Schloss und das sogenannte China-Schloss, sowie das klassizistische Schlosstheater – verbunden durch eine Parkanlage, für die unverkennbar der Garten von Versailles Pate stand. An Prachtentfaltung standen die schwedischen Herrscher ihren europäischen Konkurrenten nicht nach.

Ebenso stolz aber waren die Bürger und Kaufleute der Stadt. Bunte, reich verzierte Häuser prägen noch immer die Altstadt. Sehr viel neuer ist das Stadthaus aus dem Jahre 1923. Der beeindruckende Bau ist vor allem wegen seiner sogenannte Blaue Halle weltberühmt: Denn hier werden jedes Jahr die Nobelpreise verliehen.

Vasa und Pop

Zwei Museen warten in Stockholm mit ganz besonderen Einblicken in die Geschichte auf. Im Vasa-Museum dreht sich alles um die Vasa, das weltweit einzige erhaltene Schiff aus dem siebzehnten Jahrhundert. Die prachtvolle Ausgestaltung des Kriegsschiffes zieht noch heute die Besucher in den Bann. Die Bewunderung für die üppigen Goldverzierungen lässt dabei fast vergessen, dass dieser Zierrat dem Schiff zum Verhängnis wurde. Denn der Schmuck war so schwer, dass die Vasa 1628 schon auf ihrer Jungfernfahrt unterging, kurz nach dem sie den Hafen von Stockholm verlassen hatte. Erst 333 Jahre später wurde das gut erhaltene Wrack geborgen.

Glänzende Augen bekommen die Besucher auch im ABBA-Museum, das der berühmtesten schwedischen Band gewidmet ist. Als Silikonfiguren begrüßen die Bandmitglieder die Besucher, natürlich fehlen auch die legendären Kostüme nicht. So manche Rarität aus der Geschichte der Band sorgt für Überraschung: Ein Muss für alle ABBA-Fans.

Familienurlaub ohne Langeweile

In Stockholm gibt es zahlreiche Hotels und Ferienwohnungen, von denen sich alle Sehenswürdigkeiten und das Stockholmer Nachtleben erkunden lassen. Doch gerade Familien wissen für ihren Urlaub ein Ferienhaus außerhalb der Stadt zu schätzen. Mehr Informationen finden Sie unter diesem Link. Denn in den schönen Scharengärten kommen nicht nur die Kinder auf ihre Kosten, auch die Eltern können die Ruhe und die Natur genießen. Zugleich ist die Stadt mit ihrem großen Angebot schnell erreicht. So ist es keine schlechte Idee, einen Aufenthalt in der Umgebung von Stockholm als Jahresurlaub einzuplanen. Langweilig wird es auf keinem Fall.


Bild: Fotolia, 17691777, Scanrail

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...