Stringbikini – Bademode für sportliche Frauen

Der String Bikini hatte lange Zeit einen verruchten Ruf. Die Badehose besteht nämlich fast aus einem Hauch von Nichts und nur eine Schnurr „bedeckt“ den Allerwertesten der Frau.

Der getragene Stringtanga am Strand oder Meer erregt Aufmerksamkeit bei den umliegenden Männern. Voraussetzung, ob das Auffallen positiv oder negativ ist, ist die Figur der Trägerin. Die knappe Bademode sieht nur an dünnen und trainierten Körpern äthestisch aus.

Leider begreifen dies die wenigsten Strandschönheiten und strafen das Auge des Betrachters mit rausquellenden Fettpolstern, Celluitte und anders gearteten unästhetischen Anblicken.

Muskelmasse und ein durchtrainierter Po sind bei der Bikinimode 2009 Pflicht, ansonsten riskiert man die spöttischen Bemerkungen und Blicke des männlichen Geschlechts.

Stringbikinis zeigen viel Haut!

Der Vorteil der Stringbikinis einer nahtlosen Bräune ohne unschöne Linien erklärt unter anderem die Beliebtheit des Bikinis bei dem weiblichen Geschlecht. Knappe Tankinis, Bikinis und Stringtangas kann man Online kaufen unter diesem Bikini Shop.

Alle, die noch keine Stringtanga-Figur haben, verfügen nocht über ein bißchen Zeit durch Joggen, Fitnesscenter & Co Ihre Traumfigur zu erreichen, damit man Selbstbewußt die Bademode 2009 tragen kann.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.