Strumpfhosen-Trends

Derzeit kommt man an den Aufsehen erregenden Strumpfhosen-Trends nicht vorbei. Aus allen Regalen lachen uns die bunten Stücke an und verleiten das weibliche Gehirn zu einem Kauf.

Der `Chanel` Designer Karl Lagerfeld ebnete im Jahr 2008 den Weg für extravagante Strumpfhosen, durch seine Two-Tone-Tights Kollektion. Auch
2010 hat sich der Modefürst nicht von den außergewöhnlichen Modellen abgewendet und kreierte Tattoo-Tights, an welchen sich bereits Modeikone Sarah Jessica Parker bediente.

Wer nun denkt, dass er sich die teuren, aber gleichzeitig einmaligen Strumpfhose aus dem Hause `Chanel` nicht leisten kann, den kann ich hiermit beruhigen 🙂
Auch andere Designer haben sich dieser Modeströmung hingegeben; so zum Beispiel `Falke` mit seinen Two-Tone-Varianten.

`House of Holland` hat sich den Print von lässigen Sprüchen einfallen lassen, welche dem Betrachter sofort verdeutlichen, in welche Richtung die Beine laufen (z.B. der Spruch: „Wanna Party“)

Aber auch sonst lassen sich unzählige, modische Strumpfhosen in sämtlichen Läden finden. Egal ob Streifen, Karos, Blumen, Tiermuster, Psychodelic
(verrückte und grafische Designs) oder mit Text und Bild – Die Palette ist reich bestückt und für jeden Typ wird das passende aufzufinden sein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.