Usami bewahrt Düsseldorf vor erneuter Niederlage

Düsseldorf – Tabellenführer Fortuna Düsseldorf hat in der 2. Fußball-Bundesliga durch einen Treffer von Takashi Usami in der 77. Minute die zweite Niederlage in Serie vermieden.

Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel musste sich allerdings mit einem 1:1 (0:1) im Heimspiel gegen Greuther Fürth begnügen. Eine Woche nach dem 1:3 gegen Union Berlin benötigte die Fortuna lange, um zu ihrem Rhythmus zu finden. Die Gäste gingen vor 23 849 Zuschauern in der Esprit-Arena durch einen direkten Freistoß von Maximilian Wittek (10. Minute), den Rouwen Hennings per Kopf verlängerte, in Führung.

Fotocredits: Roland Weihrauch
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.