VfB-Kapitän Gentner lobt Interimstrainer Willig

Stuttgart – Kapitän Christian Gentner hat nach der gesicherten Teilnahme an der Abstiegsrelegation in der Fußball-Bundesliga die Arbeit von Interimstrainer Nico Willig gelobt.

«Ich kann nur sagen, dass die drei Wochen jetzt, die wir mit Nico arbeiten, die sind hervorragend. Es war ganz, ganz wichtig, dass der Impuls gesetzt wurde, das erhofft man sich bei einem Trainerwechsel immer», sagte Gentner nach dem 3:0 gegen den VfL Wolfsburg bei Sky. «Was über die Saison hinaus geht: Da ist die Trainerbaustelle sicher eine wichtige, dass man da eine gute Lösung findet. Aber der Verein hat auch so ein paar Baustellen, die man dann in der Pause, wenn wir hoffentlich erstklassig geblieben sind, zu regeln hat.»

Später wollte Gentner, dessen Vertrag ausläuft, seine Kritik nicht präzisieren. «Das sollten wir alles nach der Saison besprechen», sagte der 33-Jährige. «Aber nach so einer Saison hat man mehrere Baustellen.» Auf die Frage, ob das Relegationsrückspiel sein letzter Auftritt im Trikot des VfB sein werde, antwortete er: «Keine Ahnung. Es gibt ein paar Dinge, die passen mir nicht, die mir auch ein bisschen auf den Sack gehen. Aber auch das ist nicht der richtige Zeitpunkt. Ich kann und werde das jetzt nicht öffentlich thematisieren.»

Fotocredits: Fabian Sommer
(dpa)

(dpa)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.