VfB-Torwart Langerak verhandelt mit Levante über Transfer

Stuttgart – Aufstiegstorwart Mitch Langerak vom VfB Stuttgart verhandelt mehreren Medienberichten zufolge mit dem spanischen Club UD Levante über einen Wechsel.

Von Australiens Coach Ange Postecoglou wurde er für das WM-Qualifikationsspiel gegen Japan freigestellt, um «seine Probleme auf Club-Ebene zu lösen». Man sei sich einig gewesen, dass die Lösung dafür derzeit wichtiger sei als eine Reise zur Nationalelf, hieß es in einer Mitteilung des australischen Fußball-Verbandes. Ein Sprecher des VfB Stuttgart wollte sich zu dem Thema nicht äußern.

Langerak hat seinen Stammplatz beim Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga an Neuzugang Ron-Robert Zieler verloren. Trainer Hannes Wolf hatte sich zuletzt für einen Verbleib des 29-Jährigen ausgesprochen. Wolf sagte aber auch, man werde sich mit Langerak zusammensetzen, sollte er eine Veränderung anstreben.

Fotocredits: Thomas Eisenhuth
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.