Vogel im Keirin in Runde zwei – Welte im Hoffnungslauf

Rio de Janeiro – Einen Tag nach dem Gewinn der Bronzemedaille im Teamsprint hat Kristina Vogel bei den olympischen Bahnrad-Wettbewerben die zweite Runde im Keirin erreicht.

Die Weltmeisterin setzte sich am Samstag in ihrem hochkarätig besetzten Lauf als Erste vor der Australierin Anna Meares durch. Miriam Welte (Kaiserslautern) verpasste dagegen in ihrem Lauf das direkte Weiterkommen und musste in den Hoffnungslauf.

Die 25-jährige Vogel strebt drei Medaillen bei den Sommerspielen an. Neben dem Keirin-Wettbewerb startet sie noch im Sprint.

Fotocredits: Andy Rain
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...