Vorrunden-Aus für Argentinien

Brasília – Argentiniens Fußballer sind bei den Olympischen Spielen überraschend in der Vorrunde ausgeschieden. Die U21-Auswahl des Vize-Weltmeisters kam nicht über ein 1:1 (0:1) gegen Honduras hinaus und verabschiedete sich als Gruppendritter aus dem Turnier.

Honduras begleitet Gruppensieger Portugal ins Viertelfinale. Die DFB-Auswahl, die am Abend gegen Fidschi spielt, würde im Falle des Weiterkommens auf eine der beiden Mannschaften treffen.

Fotocredits: Andressa Anholete
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...