Was haben die Eier und die Hasen mit Ostern zu tun?

Traditionen zu OsternOstereier sind mehr als einfach nur eine originelle Osterdekoration. Sie sind eine jahrtausendealte Tradition, die die alten Ägypter, aber auch die Perser ins Leben gerufen haben. Die Christen haben später die eierreiche Tradition gerne übernommen, sehr zur Freude aller Kinder.

Ostereier als Zeichen für die Fruchtbarkeit

Einst galt Ostern als das Frühlingsfest und als Zeichen für den Wandel in die neue Jahreszeit der Fruchtbarkeit. Da Eier und Hasen für die alten Ägypter und auch Perser als Zeichen für Fruchtbarkeit standen, wurden sie zum Zeichen und Inbegriff des Osterfestes. Schon die Ägypter riefen die Tradition ins Leben, die Ostereier bunt zu färben und dadurch noch begehrenswerter zu machen. Ostereier zu färben und zu Ostern zu essen, ist also kein christlicher Brauch, wurde aber von den Christen gerne übernommen, nicht nur als originelle Osterdekoration. Ostereier gab es schon lange, bevor es die ersten Christen gab.

Nach der Fastenzeit sind Ostereier sehr begehrt

Für die Christen kam der Brauch, Ostereier zu Ostern zu essen, sehr gelegen. Während der vorangehenden Fastenzeit war es den Christen immer untersagt, Eier zu essen. Um so größer war die Freude an Ostern, wenn es Eier in Hülle und Fülle gab. Der Osterhase galt ebenfalls, aufgrund seiner Fruchtbarkeit, als Zeichen für diese und reihte sich somit in die Reihe der Osterbräuche ein. Bei den Christen gilt das Osterfest aus Auferstehungsfest. Viele Christen sehen in einer halben Eierschale, wenn das Osterei gegessen wird, das Grab, aus dem Christus auferstanden ist. Rote Ostereier werden als seinen Leib angesehen. Mit der Zeit wandelte sich die Tradition noch dahingehend ab, dass als Ostereier nicht nur natürliche Eier angesehen werden, sondern auch Eier aus Schokolade. Zum Thema bunte Ostereier bietet folgender Artikel eine Reihe interessanter und kreativer Ideen.

Ostereier, jeder hat sie gern

Die lange Tradition der Ostereier und Osterhasen hat sich über Jahrtausende erhalten und ist auch heute noch eine originelle Osterdekoration. Niemand will mehr auf diese liengewonnene Tradition verzichten, die sie auch erfolgreich den Frühling in alle Häuser bringt. Kinder freuen sich jedes Jahr aufs Neue auf die köstlichen Leckereien und man findet sogar Kochbücher, speziell für die Osterzeit, die die raffiniertesten Rezepte mit Eiern beinhalten.

Foto von FikMik – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...