Wedges und Flats

Schuhe zum Verlieben… In diesem Sommer sind gerade zwei Schuhmodelle im Trend, die gegenteiliger kaum sein könnten…Auf der einen Seite Wedges – für Tage und Anlässe, an denen man auf eine gewisse Absatzhöhe nicht verzichten möchte – auf der anderen Seite (Ultra-) Flats, speziell ultraflache Sandalen, mit denen man den Füßen eine High-Heel-Pause gönnt.

Wedges

Wedges, also Schuhe mit Keilabsatz sind perfekte Schuhe für den Sommer 2011. Denn sie passen nicht nur perfekt zu Sommerkleid oder luftigen Shorts, sondern fügen sich auch noch sehr gut in den 70er-Jahre-Hippie-Chic, der ebenfalls ein Sommertrend ist. Die Modelle fallen dabei ganz unterschiedlich aus. Ob als Sandalen mit Schnürungen, bunte Peeptoes oder in Wildlederoptik – hier sollte jeder Geschmack bedient werden. Die auffälligen Plateausohlen selbst sind besonders in Bast-Optik oder mit bunten Streifenmustern angesagt.

Flats

Flache Sandalen lassen sich ebenfalls einfach kombinieren und eignen sich sowohl für den Strand als auch für die Stadt. Die Trendschuhe 2011 fallen besonders durch diverse Details auf: geflochtene Riemchen, Reißverschlüsse, Ethnomuster oder Nieteneinsätze sind dabei nur einige Beispiele. Die flachen Sandalen versprühen übrigens auch an Tagen unter 20 Grad sommerliche Laune. Denn sie eignen sich auch als passendes Accessoire zu Skinny Jeans und Blazer.

Sowohl Flats als auch Wedges findet man zum Beispiel bei H&M, Zara, Mango oder Roland Schuhe. Bei der riesigen Auswahl gilt es dann nur noch, sich für ein passendes Paar zu entscheiden.

Wichtig ist es natürlich auch bei diesen Sommerschuhen, den Füßen die notwendige Aufmerksamkeit zu schenken: Denn ungepflegte Füße sehen auch in den trendigsten Sandalen nicht besonders schön aus.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.