Weg mit dem Winterspeck: Natürlich nachhelfen

Der Winter ist lang und meist auch bitter kalt. Kein Wunder, dass wir uns in unsere Wohnungen und Häuser zurückziehen, die Wärme darin genießen und das eine oder andere herzhafte Mahl zu uns nehmen. Doch besonders die köstlichen und herzhaften Mahlzeiten hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Meist vor allem auf den Hüften, Schenkeln und Bäuchen. Und spätestens im Frühjahr werden sich alle bewusst, dass die überschüssigen Pfunde so schnell wie möglich wieder weichen müssen. Um hier einen Erfolg erzielen zu können, muss etwas getan werden.

Dem Winterspeck den Kampf ansagen

Auch wenn ein wenig mehr Speck auf den Rippen sicherlich kein Problem sein sollte, streben viele Menschen nach der perfekten Figur. Wie man „perfekt“ definiert, muss jeder für sich selbst entscheiden. Wie die überschüssigen und ungewünschten Pfunde schwinden, erfahren Sie hier.

Im ersten Schritt sollten Sie die Ernährung der Jahreszeit anpassen. Frühjahr und Sommer bieten eine Vielzahl an frischen Produkten, die leicht und sehr bekömmlich sind. Salate, Obst und frisches Gemüse sollten ein Hauptbestandteil des Ernährungsplanes sein. So schmelzen die Pfunde ganz automatisch und man tut zudem etwas für die Gesundheit.

Der leidige Sport – ohne geht’s einfach nicht!

Doch eine gute Ernährung reicht nicht aus. Gleichzeitig muss Sport getrieben werden. Wer nun nicht zu den größten Freunden der sportlichen Betätigung gehört, muss keine Angst haben, ab nun jeden Tag im Fitnessstudio schwitzen zu müssen. Ein wenig Sport an der frischen Luft – vielleicht zwei- bis dreimal die Woche – ist völlig ausreichend. Hier sollten Sie auf die Ausdauer setzen, da sich so die meisten Kalorien verbrennen lassen. Ein wenig Joggen oder ein strammer Marsch sind ideal. Wer nicht gerne läuft, kann sich auch aufs Rad schwingen und ein paar Kilometer fahren. Wichtig ist nur, dass Sie sich bewegen, den Kopf frei bekommen und so den Kreislauf wie auch die Verdauung ankurbeln.

Da der Appetit bei einer guten Bewegung meist auch etwas ansteigt, sollten Sie auch immer etwas zu Essen in der Tasche haben. Ein kleiner Fruchtriegel oder Obst und Gemüse sind hier ideal. Zudem darf das Trinken niemals vergessen werden. Genügend Flüssigkeit ist das A und O für einen gesunden Körper. Am Besten ist hier Wasser oder Tee geeignet. Falls bei Ihnen keine zufriedenstellende Wirkung eintritt, können Sie mit zusätzlichen Mitteln, z.B. mit den Biotech USA Active Fat Burner 90 Tabletten, nachhelfen.

Artikelfoto: fotografdd – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.