Werder-Manager Baumann bestätigt Gespräche mit Selke

Bremen – Werder Bremens Sportchef Frank Baumann hat ein Treffen mit Leipzigs U21-Nationalspieler Davie Selke bestätigt: «Wir haben die Situation besprochen. Er ist ein interessanter Spieler, Leipzig ist über unser Interesse informiert. Finanziell wird es eine große Herausforderung.»

Laut Medienberichten fordert RB Leipzig für die Rückholaktion eine Ablösesumme in Höhe von rund zehn bis zwölf Millionen Euro.

Nationalspieler Serge Gnabry soll indes an der Weser gehalten werden. Zuletzt wurde der Offensivspieler mit Borussia Dortmund und 1899 Hoffenheim in Verbindung gebracht. «Wir nehmen das zur Kenntnis, mehr nicht. Serge ist klar, ist voll auf Fußball konzentriert, deswegen nerven die Gerüchte nullkommanull», betonte Baumann. Gnabry besitzt bei den Bremern noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

Fotocredits: Jan Woitas
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...