Wirksame Deodorants: nie wieder unangenehm schwitzen

nie wieder unangenehm riechenUnzählige Deodorants verschiedenster Marken versprechen ihren Kunden neben einem angenehmen Duft immer wieder eines: ein schwitzfreies Dasein für 8 bis sogar 24 Stunden. Doch oft ist die Enttäuschung groß, vor allem bei Menschen, die sehr schnell stark schwitzen. Und welche Deos halten ihr Versprechen, auch wenn man sie mal nicht stündlich aufträgt? Um das passende Deodorant für sich zu finden, sollte man sich zunächst Gedanken über den eigenen Anspruch an das Deo machen.

Der Hauttyp bestimmt das Deo

Nutzt man es lediglich, um einen angenehmen Körpergeruch zu haben oder soll das Deo auch noch nach der Sportstunde und dem Trainingskurs anhalten? Des Weiteren muss man sich über seinen eigenen Hauttyp im Klaren sein. Hat man normale Haut oder ist sie sehr sensibel? Dann hilft zum Beispiel das ph5 Deo Sprüh-Balsam. Denn dieses Deodorant bewies in mehreren Tests, dass es besonders gut verträglich ist, vor allem, da es ohne Parfum und Alkohol hergestellt wird.

Ein Deo kämpft gegen Schweiß und Bakterien

Und welche Eigenschaften benötigt ein Deodorant, um langanhaltend den Schweiß und unangenehmen Geruch zu vertreiben? Dazu sollte man wissen, was der Grund für den schlechten Geruch von Schweiß ist. Denn Schwitzen an sich ist eine völlig normale Körperreaktion, die durch den Verlauf der Schweißdrüsen an bestimmten Körperstellen deutlicher sicht- und spürbar ist. Doch Schweiß ist geruchslos. Erst die durch den Schweiß angelockten Bakterien sorgen durch ihre Ausscheidung für den unangenehmen Körpergeruch. Demzufolge sollte das langanhaltende Deo dem Endprodukt der Bakterien entgegenwirken und geruchsabsorbierend sowie bakterienhemmend sein. So, wie auch das ph5 Deo Sprüh-Balsam gegen die Aktivität der Bakterien wirkt. Durch den pH5 Citratpuffer des Deos wird außerdem der hauteigene pH-Wert stabilisiert. Somit wirkt das ph5 Deo Sprüh-Balsam nicht nur als Deodorant, sondern gleichzeitig als Antitranspirant, das die Schweißproduktion hemmt.

Wer also auf der Suche nach einem starken Deo ist, sollte genau auf dessen Wirkungsweise achten und neben den Inhaltsstoffen, die manchmal schwer hautverträglich sein können, auch prüfen, ob das Deo nur den Bakterien entgegen oder auch als Antitranspirant wirkt. Und manchmal hilft ein teureres, weniger geruchsstarkes Deo aus der Apotheke mehr als Drogerieprodukte.

Bild: Unspecified – Fotolia.de

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...