Wolfsburg holt Dejagah zurück

Wolfsburg (dpa) – Der VfL Wolfsburg holt Ashkan Dejagah zurück in die Fußball-Bundesliga. Der 30 Jahre alte iranische Nationalspieler wechselt ablösefrei und erhält beim VfL nach dpa-Informationen einen Vertrag bis zum Saisonende mit einer Verlängerungsoption seitens des Vereins.

Dejagah hatte zuvor seinen Vertrag beim Al-Arabi Sports Club aus Katar aufgelöst und soll am Dienstag in Wolfsburg vorgestellt werden. Der Mittelfeldspieler postete beim Internetdienst Instagram einen VfL-Wimpel mit den Worten: «Glücklich, zurück zu sein.»

Dejagah war bereits zwischen 2007 und 2012 beim VfL aktiv, mit dem er 2009 deutscher Meister geworden war. Nach zwei Jahren beim FC Fulham war Dejagah 2014 nach Katar gewechselt. Der Deutsch-Iraner kommt aus der Jugend von Hertha BSC, wo er auch seine Profikarriere begonnen hatte.

Fotocredits: Joe Castro

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...