Zypern: Auf den Spuren der Götter

Zypern: auf den Spuren der Götter und Strandurlaub. Das bietet die Insel Zypern. Foto: jvoisey, istockphoto.com

Zypern: auf den Spuren der Götter und Strandurlaub. Das bietet die Insel Zypern. Foto: jvoisey, istockphoto.com

Reisen Zypern bringen Touristen auf die östlichste und gleichzeitig drittgrößte Mittelmeerinsel. Hier können endlose Strände, sonnendurchflutete Landschaften, Gebirge und grüne Wälder genossen werden. Die modernen Großstädte wechseln sich ab mit kleinen urtümlichen Dörfern und es wird eine Geschichte erlebt, welche bis in die Zeit ohne Menschen zurückreicht. Kulturfreunde weltweit werden hier einiges zu erleben haben.

Erlebnisreicher Urlaub auf Zypern

Die Möglichkeiten der Aktivitäten bei Reisen Zypern so vielfältig, dass für jeden etwas dabei sein wird. Sei Surfen, Golfen, Segeln, Angeln, Fahrrad fahren, Tauchen, Tauchen, Wandern oder Bungee-Jumping, fast alles Erdenkliche wird möglich gemacht. Reisen Zypern setzten keine Grenzen für einen erlebnisreichen Urlaub. Selbst das Skifahren ist von Januar bis März im Troodos Gebirge möglich, sodass auch die Wintersporter Reisen Zypern erleben können. Wer hoch hinaus möchte, kann Drachenfliegen, Paragliding ausprobieren oder mit einem Motor- oder Segelflugzeug Zypern von oben betrachten. Das Nachtleben hat in den größeren Städten mit zahlreichen Bars und Diskotheken einiges zu bieten. Hier wird bis in den Morgengrauen gefeiert und getanzt.

Kombination aus Natur und Kultur

Aber nicht nur die Aktivitäten machen Reisen Zypern besonders, ebenfalls hat das Land abwechslungsreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten, denn die verschiedenen Völker des Landes prägen die heutige Natur und Kultur. Die archäologischen Fundstücke gehen bis in die Steinzeit zurück. Tempel sind von Griechen und Villen und Amphitheater von Römern errichtet worden. Burgen, Kirchen und Moscheen sind durch viele wechselnde Religionen und kriegerischen Zeiten entstanden. Die Überreste von alten Dörfern, welche über neuntausend Jahre alt sind, sind in Choirokoitia zu finden. Aus der Kupfersteinzeit stammende und rekonstruierte Dörfer können in Lemba bewundert werden. Das Amphitheater von Kourion ist zwar antik, dennoch wird hier musiziert und Theater gemacht. Nicosia ist ebenfalls sehr interessant. Hier sind eine Stadtmauer und Tore aus der venezianischen Zeit sowie zahlreiche Moscheen und Kirchen zu sehen. Wer bei Reisen Zypern eines der Gotteshäuser betreten möchte, muss sich an Regeln halten. Nur mit angemessener Kleidung, dem Verzicht auf Blitzlichtaufnahmen und einem ruhigen Verhalten ist es erlaubt die Moscheen und Kirchen zu betreten, denn dies ist ein Zeichen von Respekt gegenüber den Religionen.

Mythos mit atemberaubender Kulisse

Wenn bei Zypern Reisen auf den Spuren der Götter gewandert werden möchte, sollte Pafos besucht werden. Hier befindet sich der Felsen von Petra tou Romiou, bei welchem Aphrodite den Wogen entstiegen sein soll. Heute besagt eine Legende, dass ein Liebeswunsch in Erfüllung geht, wenn sieben Mal um den Felsen herumgeschwommen wird. Diejenigen, die nicht an so etwas glauben können auch einfach vor einer atemberaubenden Kulisse ein Bad nehmen und sich im Meer erfrischen. Die verschiedensten Möglichkeiten das Land zu entdecken machen Reisen Zypern zu einem Urlaub, der niemals vergessen werden wird.

Sie suchen eine Ferienunterkunft auf Zypern? Dann schauen doch einmal in der großen Datenbank von Fewo-Direkt vorbei…Informationen zu Ferienhäusern auf Zypern finden Sie hier: http://www.casamundo.de/zypern/

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...