Der Tulpenrock

Sonst unerwünscht, aber nun der Frühlingstrend 2009: Volumen. Der neue Tulpenrock betont vor allem das Gesäß! Eigentlich wollen wir genau an dieser weiblichen Stelle schmal erscheinen, der neuste Trend 2009 zaubert aber nun gerade hier mehr Volumen, als eigentlich vorhanden.

Ein Tulpenrock ist ein knielanger Rock, der vom Bund abwärts ballonförmig und zu den Knien hin schmal – wie ein Pencilskirt – zusammenläuft.

Derzeit bietet 3 Suisses für das Frühjahr 2009 ein besonders schönes, leuchtend gelbes Exemplar des Tulpenrocks für 32 Euro an. Getragen wird der Rock am Besten von dünnen Frauen, denn das Volumen in der Mitte des Tulpenrocks sorgt für eine optische Zunahme.

Da der Rock an sich weit ist, sollte zu dem Tulpenrock ein schmales Oberteil getragen werden, dass auch in den Rock gesteckt wird. Schön sehen Blusen aus, aber auch Rollis und kurze Boleros und Strickjacken.

Lässig wirkt der Rock mit einem schlichten T-Shirt oder Tanktop und Römersandalen a la Nicole Ritchie oder wie auf dem Bild gezeigt aus. Besonders schön sehen die Tulpenröcke mit Falten und seitlichen Eingriffstaschen, wie bei 3 Suisses aus.

Klassisch und elegant zeigt Max Mara den Tulpenrock in schwarz, kombiniert mit einem schwarzen Pullovertop und weißen Römersandalen. Retrofans tragen den Modetrend mit einem Gürtel auf der Hüfte.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.