Die Haartrends für den Sommer 2012

Mit der nunmehr vergangenen New York Fashion Week schwappten nicht nur die neuesten modischen Sommertrends vieler Designer zu uns herüber; vielmehr gab es auf den Laufstegen auch die aktuellen Trendfrisuren für die Saison Frühling und Sommer 2012 zu sehen.

Der Pferdeschwanz

Wie schon in der Herbst-/ Wintersaison zu erkennen war, wird der Pferdeschwanz dem lange Zeit angesagten Dutt nun wohl so langsam den Rang als neuer Haartrend ablaufen… Doch auch hierbei bleibt ein Vorteil erhalten: der Zopf lässt sich super zu verschiedensten Outfits tragen und ist dabei ganz schnell „hergestellt“. Besonders Zöpfe im eleganten Sleek Look sind dabei angesagt. Und damit wären wir auch schon beim nächsten Trend.

Der Sleek Look

Haare im Sleek Look gab es auf den diversen Schauen ebenfalls häufig zu sehen. Ob offen getragen oder als Zopf, das macht kaum einen Unterschied. Die Haare werden dabei einfach mit dem Glätteisen gestylt und mit der passenden Pflege behandelt. Mehr Infos gibt es zum Beispiel hier.

Leichte Wellen

Keine auffälligen Locken, sondern sanfte Wellen gehören zu den Haartrends für den nächsten Sommer. Besonders bei langen Haaren sieht dieses Styling super aus und erinnert etwas an den Hippie-Look. Die leicht gewellten Haare kann man dann zum Beispiel mit Haarklemmen bändigen und aufpeppen.

Außerdem:

Zu den Trendfrisuren bzw. -haarstylings gehören weiterhin der Wet Look und knallige Farben fürs Haar. Der Wet Look eignet sich klasse für Tage am Strand, wenn man ihn im Alltag umsetzen will, greift man zu Gel oder anderen speziellen Stylingprodukten. Knallige Farben fürs Haar gab es etwa bei Thakoon oder bei Faster by Mark Fast zu sehen. Weitere Trends sind etwa Flechtfrisuren und Seitenscheitel.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...