Eintracht startet Vorbereitung mit Spielmacher Fabián

Frankfurt/M. – Mit seinem lange verletzten Spielmacher Marco Fabián ist Eintracht Frankfurt in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Fußball-Bundesliga gestartet.

Der Mexikaner stand ebenso auf dem Platz wie der spanische Mittelfeldspieler Omar Mascarell, der nach einer Achillessehnenoperation bisher noch keine Minute in dieser Saison gespielt hat. Fabián hat eine komplizierte Bandscheibenverletzung auskuriert.

Eintracht-Trainer Niko Kovac versammelte nach nur achttägiger Pause 29 Profis auf dem Trainingsplatz neben der Commerzbank-Arena. Noch nicht dabei war Innenverteidiger David Abraham, der wegen Waden-Problemen individuell trainierte. Zudem fehlten Offensivspieler Marius Wolf, der laut Verein wegen eines privaten Termins verhindert war, und Ersatztorwart Jan Zimmermann (grippaler Infekt).

Der Tabellenachte startet am 2. Januar ins Trainingslager nach Alicante/Spanien. Zum Rückrundenauftakt empfängt die Eintracht am 13. Januar (15.30 Uhr) den SC Freiburg.

Fotocredits: Andreas Arnold
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...