Fifties für den Winter – 50er Jahre Look für kalte Tage

Die Eleganz kehrt zurück. Nach den vielen lässigen Outfits der letzten Jahre welche meist die sportliche Note hatten ist nun der schöne 50er Jahre Look zurückgekehrt.

Knielange Röcke welche in der Taille mit einem dezenten Gürtel getragen werden. Schöne Blusen in Cremeoptik sowie Blazer und Capes dominieren die Kollektionen von Chanel und Louis Vuitton.

Designermarken, welche für den Luxus und den gehobenen Stil in der Damenmode bekannt sind. Diese Mode ist für Businessfrauen sowie für die elegante Lady. Pumps, Stilettos und damenhafte Stiefel. Dazu die passende Tasche die auf gar keinen Fall fehlen darf. Beliebt sind hier nach wie vor die klassichen Monogrammprints der großen Designer.

Die feinen Stoffe, Kamelhaar, Kaschmir, Mohair und Angora sind hervorragende Begleiter für kalte Wintertage. Dass die Taillie wieder so modern geworden ist finde ich großartig. Die weibliche Seite darf wieder gezeigt werden, ohne dass man gleich an Spießigkeit denkt.

Letztens habe ich mich wieder den Sex And The City Staffeln gewidmet. Die kennt eigentlich jeder! Mein Favourit gerade für diesen Artikel stellt Charlotte dar. Sie trägt gerne Kostüme, stilsichere Schuhe, immer begleitet mit einer schlichten Eleganz.

Wer sich also gerne ladylike kleidet für den sollten taillierte Mäntel, ausgestellte Röcke, Blusen und Kaschmircardigans mit Sicherheit das Richtige für die kalten Tage darstellen.

Und wer nicht immer soviel Kleingeld für die richtige Designerbag hat, der geht einfach auf luxusbabe.de und leiht sich eine. So einfach kann es gehen 🙂

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.