Smoking für die Frau

Dass es Modetrends gibt, die es Frauen erlauben, sich eher maskulin zu kleiden, ist keine Neuheit mehr – Doch nun erreicht der androgyne Look auch die Abendgarderobe.

Anfang Juni wurde der Oscar der Modewelt, der sogenannte CFDA-Award, in New York verliehen. Klar waren hier die Augen auf den roten Teppich gerichtet und auf die über ihn hinweg schreitenden Herrschaften. Eines fiel besonders auf: Immer wieder blitzten Herrenjacketts zwischen all den feminin gehaltenen Cocktailkleidern und Roben auf. Kombiniert wurden sie klassisch zu einem weißen Hemd und schwarzen High-Heels oder Pumps.

Wie wäre es also, bei der nächsten Veranstaltung auf das vorgeschriebene Kleid zu verzichten und stattdessen auf einen glamourösen Smoking zurückzugreifen?

Um den Look nicht zu männlich wirken zu lassen, sollte darauf geachtet werden, ihn mit weiblichen Accessoires aufzuwerten. Es heißt also Akzente setzen! Auch Make-up sollte nicht fehlen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...