Strümpfe als Trend-Accessoires

Wer einen farbenfrohen, auffälligen oder vielleicht etwas exzentrischen Look bevorzugt, muss sein Outfit von Kopf bis Fuß planen. Dabei kommt man auch nicht an der Wahl der passenden Strümpfe vorbei. Natürlich gibt es auch dabei einige Trends, die man stilsicher in den eigenen Look „einbauen“ kann.

Es darf gern etwas bunter sein.

Farbenfrohe Socken waren schon im Sommer ein echter Hingucker. Jetzt ergeben sie in Kombination mit gekrempelten Hosen oder Midiröcken einen stylishen Look. Man kann dabei auf angesagte Herbsttöne wie Rot oder Orange setzen und die bunten Socken auch mit Kleidung in lebhaften Nuancen kombinieren. Oder man setzt auf die eigenen Lieblingsfarben, trägt die Strümpfe zu dezenten Tönen und sorgt so für gekonnt gesetzte Farbtupfer.

Strümpfe mit Muster

Auch Muster auf Strümpfen und Strumpfhosen sind uns – etwa in Form von bunten Karos des Preppy Looks – bereits bekannt. Allerdings hat sich das Angebot an verzierten Strümpfen in der Zwischenzeit erhöht. Mit dabei ist natürlich der aktuelle Punkte-Trend, der etwas verspielter und mädchenhaft wirkt, genauso wie der wohl zeitlose Streifen-Trend. Etwas exotischer wird die Sockenwahl mit neuen Ethno-Mustern, die sich allerdings nicht nur zu dem typischen „wilden“ Look, sondern auch zu romantischen oder schlichten knielangen Röcken und Kleidern tragen lassen.

Bleibt nur noch die Frage, mit welchen Schuhen die Strümpfe und Socken richtig zur Geltung kommen…Wenn die Temperaturen noch nicht zu frostig sind, bieten sich hier Loafers (mit oder ohne Absatz) oder zum Beispiel Pumps mit Keilabsatz an. Bei kühleren Temperaturen passen die Socken auch gut zu Ankle Boots.

Eine wirklich große Auswahl an Socken, Strümpfen oder Strumpfhosen verschiedenster Ausführung gibt es zum Beispiel unter funnylegs.de. Doch auch bei H&M oder Mango gibt es eine bunte Socken-Mischung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...