Tipps für Lottospieler: Was Sie tunlichst vermeiden sollten

Wer träumt nicht vom Sechser im Lotto? Aber nicht jeder, der alle Zahlen richtig angekreuzt hat, wird dadurch zum Millionär. Haben mehrere Spieler den richtigen Tipp abgegeben, sinkt die Quote drastisch. Gibt es Möglichkeiten, die eigenen Chancen zu steigern? Experten sagen ja, wenn der Spieler bestimmte Zahlen meidet.





Ungewöhnliche Zahlenkombinationen suchen

In der Hoffnung auf den ganz großen Gewinn tippen viele Lottospieler Woche für Woche die gleichen Zahlenreihen. Das ist im Prinzip nicht verkehrt – vorausgesetzt Sie haben sich die richtigen Zahlen ausgesucht. Die meisten Spieler gehen davon aus, dass jede Zahl mit der gleichen Wahrscheinlichkeit gezogen wird. Ist der Zeitraum lang genug, ist dies tatsächlich der Fall. Aber nicht alle Zahlen werden gleich häufig getippt, da Lottospieler oft ein wenig abergläubisch sind. Viele hoffen, dass ihnen beispielsweise Geburtsdaten Glück bringen könnte. Andere setzen ihre Kreuze auf die Diagonale des Tippfeldes oder bilden auf dem Tippschein geometrische Muster mit den Kreuzen. Wer auf diese Weise sechs Richtige ankreuzt, muss sich den Gewinn fast immer mit mehreren Glückspilzen teilen.

So können Sie die Gewinnhöhe beeinflussen

Welche Zahlen gezogen werden, kann niemand auf legale Weise beeinflussen, wie hoch die Gewinnquote im Falle eines Hauptgewinnes ist, schon. Damit Ihr Glückstipp im Fall des Falles zum großen Gewinn wird, dürfen Sie keinesfalls auf die gängigen Zahlenreihen setzen. Häufige getippte Zahlen sind 19, 9, 7, 17, 10 und 11. Schauen Sie nicht in den Statistiken der Lottogesellschaft nach, welche Zahlen besonders lange nicht gezogen wurden – die werden von vielen Spielern angekreuzt. Meiden Sie geometrische Muster und bilden Sie mit Ihren Kreuzen keine zusammenhängenden Linien auf dem Tippschein, weil viele andere Spieler das tun.

Ein Spiel soll vor allen Dingen Spaß machen

Bei allen Überlegungen, wie Sie Ihre Chancen im Lotto vergrößern könnten, sollten Sie eines nicht vergessen – es ist ein Spiel. Sollte es mit dem großen Gewinn nicht klappen, tröstet Sie vielleicht der Gedanke, dass die Überschüsse, welche die Lottogesellschaft erwirtschaftet, für gemeinnützige Zwecke eingesetzt werden und damit einen guten Zweck erfüllen. Wer ohne großen Aufwand auf sein Glück vertrauen möchte, der kann auch an einer Klassenlotterie teilnehmen. Hier winken neben Geldgewinnen zusätzlich attraktive Sachgewinne. Wenn Sie wissen wollen, was es neben Lotto noch für Glücksspiele gibt, schauen Sie sich doch mal auf der Seite gluecksritter-info.de um.

Das Artikelbild stammt vom Urheber Naty Strawberry, von Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...