Hosenkleider statt Playsuits

Nachdem die Playsuits den letzten Sommer in modischer Hinsicht dominiert haben, rücken jetzt die Hosenkleider auf Platz 1. Mit süßen Prints und vor allem einer sexy Länge gefallen die Hosenkleider mit Sicherheit nicht nur den Frauen.

Was soll ich heute bloß anziehen? Ich empfehle Euch das Hosenkleid. Hosenkleider sind nicht nur hübsch sondern auch praktisch. Egal ob sportlich angehaucht oder im Ladylook. Die Hosenkleider lassen sich mit jeglichem Schuhwerk bestens kombinieren. Zudem kann getanzt und radgefahren werden ohne Angst zu haben dass das Röckchen nicht immer alles bedeckt was es soll.

Mit dezenten Spaghettitägern lässt es sich auch sehr gut für den Strand eignen wenn man sich nicht immer im neuesten Bandeaubikini zeigen möchte. Mit der Kombi eines Schlapphutes und FlipFlops ist das Hosenkleid der absolute Hingucker und super tauglich für jeden Sonnenurlaub.

Bei H&M gibt es die Hosenkleider schon super günstig. Gerade eineml 10 € muss man dafür auf den Tisch legen. Meiner Meinung nach eine super Investition. Denn wer es gerne stylisch mag, der muss ab und zu mal sein Outfit wechseln und da kommt jedem Fashionvictim die Sommermode mehr als gelgen, aber natürlich nicht nur in preislicher Hinsicht 🙂

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...